26.06.2017                                                                              

Vergangenen Samstag folgte eine Gruppe aus Sondelfingen und Sickenhausen der Einladung der Jugendfeuerwehr Kusterdingen zur Fahrradrallye anlässlich deren 25 Jährigen Jubiläums.

Bei anfangs angenehmem Radfahrwetter startete die Truppe am Feuerwehrhaus in Sickenhausen. Über Wannweil und Jettenburg erreichten sie nach einer 3/4 Stunde Kusterdingen. Nach einer kurzen Verschnaufspause und ausgerüstet mit Landkarte und Wertungsbogen begaben sie sich auf den Rundkurs über die fünf Härtendörfer Jettenburg, Mähringen, Immenhausen, Wankheim und Kusterdingen. Auf der landschaftlich schönen und flachen Strecke warteten 17 Stationen auf sie, an denen es Aufgaben zu nicht nur feuerwehrtechnischem Wissen zu lösen galt. 1 kg Holz sägen, Seilbweutelweitstoßen, Enten angeln, Gruppenskilaufen und Handschuhweitschießen um nur ein paar zu nennen. Parallel dazu konnten die Jugendlichen aber auch die Prüfung zur Jugendflamme ablegen. Nach 14 km erreichten sie wieder das Feuerwehrhaus in Kusterdingen. Unter die ersten drei Mannschaften haben sie es nicht geschafft. Aber die beiden Kameraden aus Sickenhausen Silas Feith und Simon Neuscheler haben die Prüfung zur Jugendflamme Stufe 1 bestanden, herzlichen Glückwunsch.

Geschafft aber verdient traten sie die Rückfahrt im MTW an.

Trotz anstrengender insgesamt 24 km Radstrecke war es eine sehr gut vorbereitete Fahrradrallye. Unser Dank gilt Uwe Gonser und seinem Team der Jugendfeuerwehr Kusterdingen.

 

Hier geht es zum Bericht der Jugendfeuerwehr Reutlingen mit einer Bildergalerie.

 

 

Redakteur / Urheber


Stefan Klaus, Jugendfeuerwehr Reutlingen